Trou­ble­shoo­ting in der Wä­sche­rei (TS3-820)

22.03.2024

Bitte beachten Sie:
Dieser Kurs ist Teil des Zertifikatslehrgangs „Junior Experte Textilservice“. Der Kurs ist aber auch einzeln buchbar.

Alle Infos zum Zertifikatslehrgang

 

Kursbeschreibung:
Qualitätsmängel und Schadensbilder erkennen und Gegen-Maßnahmen im Wasch- und Trockenprozess ableiten.

Inhalte:

  • Was bedeutet „gute Qualität“ bei der ausgelieferten Wäsche?
  • Typische Qualitätsmängel und deren Ursachen
  • Schadensfall-Beispiele und Ursachen-Analyse (Root-cause-analysis)
  • Qualitätsmängeln und Schadensfällen vorbeugen durch kontinuierliche Prozessüberwachung – der Prozess-Indikator

Zielgruppe:
Alle MitarbeiterInnen im Textilservice, die am Wasch- und Trockenprozess beteiligt sind; Qualitätsbeauftragte.

Referent:
Andreas Janning

Uhrzeit:
09:00 – 16:00 Uhr

Gebühren:
300 € (Gütezeichen-Mitgliedsbetriebe)
375 € (regulär)

Unterlagen:
Die Veranstaltungsunterlagen erhalten Sie in Papierform, die Präsentationen in elektronischer Form per Downloadlink (beides ohne Aufpreis).

Hinweis Hotelbuchung:
Sofern Sie noch ein Hotelzimmer benötigen, können Sie sich direkt an unseren langjährigen Partner Hansalog Services wenden. Sie erreichen diesen per E-Mail an: oder telefonisch unter: 05465 312280.