Chancen und Risiken der 3D Fashion Digitalisierung (201)

Kursbeschreibung:
Mit 3D-Design und Visualisierung schneller am Point-of-Sale sein! Die 3D Technologien erlauben uns effizienter zu arbeiten und dabei Ressourcen einzusparen. Doch vor der Einführung der 3D Technologie gilt es Fragen zu klären: Wo in der Supply Chain ist 3D optimalerweise anzuwenden? Wer ist mein Anwender? Was sind die Voraussetzungen? Wie sehen die Herausforderungen aus? Dieser Workshop beleuchtet die verschiedenen Aspekte der 3D Wertschöpfungskette und zeigt auf, welche Potentiale und Risiken bestehen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter aus allen Bereichen, die mit 3D Simulation von Bekleidung arbeiten oder konfrontiert sind. Der Workshop ist anwenderbezogen ausgerichtet, dennoch bietet er auch
interessante Erkenntnisse für Neueinsteiger an, die sich mit Fragestellungen zur Implementierung eines 3D Systems konfrontiert sehen.

Kursleitung:
Simone Morlock, Christian Pirch

Unterlagen:
Die Veranstaltungsunterlagen erhalten Sie in elektronischer Form per Downloadlink.